1 Staffel

1. Folge (Pilotfilm): "Der Kronzeuge"

Notruf bei der Luftrettung: Schlimmer Autounfall mit einem Schwerverletzten. Ein LKW ist frontal in einen PKW gerast. Der schwerverletzte Autofahrer ist in seinem Wagen eingeklemmt. Notärztin Dr. Gabriele Kollmann (Anja Freese) und Ralf Staller (Wolfgang Krewe) werden von Pilotin Biggi Schwerin (Sabine Petzl) zum Unfallort geflogen. Es geht um Sekunden, denn die gefährliche Ladung des LKWs läuft aus und droht zu explodieren... Thomas Wächter, Pilot des A Teams hat Streit mit seiner Ex-Frau vera. Sie versucht die beiden gemeinsamen Kinder von Thomas fern zu halten. Schichtwechsel der Rettungsteams: Stützpunktleiter Ebelsieder (Axel Pape) teilt die A-Crew für den nächsten Einsatz ein: Zwei Männer und eine hochschwangere Frau segeln auf dem Chiemsee, als in der Kajüte ein Feuer ausbricht. Die Flammen breiten sich schnell auf dem ganzen Schiff aus. Durch die Aufregung setzen bei der Frau plötzlich die Wehen ein. Pilot Thomas Wächter (Manfred Stücklschwaiger) fliegt Notarzt Dr. Michael Lüdwitz (Rainer Grenkowitz) und den neuen Rettungssanitäter Peter Berger (Serge Falck) zum Einsatzort. Lüdwitz muß die Frau sofort von Bord bringen. Für Peter Berger ist die gefährliche Bergung der erste Einsatz. übermotiviert läßt er sich vom Hubschrauber abseilen und bleibt am Mast des Segelbootes hängen. Der Medicopter droht abzuschmieren...Die beiden BKA-Beamten Jan Edgar (Pierre Frankh) und Helmut Rosen (Michael Schiller) sollten den Gangster Kaminsky (Hans Peter Hallwachs) ins Gericht bringen, damit er als Kronzeuge gegen den Mafiaboß Del la Ribiola (Leon Askin) aussagt. Plötzlich wird der Konvoi überfallen. Eine Gruppe von Del la Ribiolas Killern will den lästigen Zeugen zum Schweigen bringen. Es kommt zu einer Schießerei, bei der Kaminsky angeschossen wird. Schwerverletzt bleibt er liegen. Der Medicopter wird alarmiert. In letzter Minute gelingt es Notarzt Dr. Lüdwitz, den Schwerverletzten aus dem Kugelhagel zu retten. Doch das Killerkommando gibt nicht auf. Auf dem Flug zur Klinik wird der Medicopter plötzlich von einem zweiten Hubschrauber verfolgt und beschossen...Barbara teilt Peter mit, dass sie schwanger ist.

 

Folge 2: "Tödliche Dosis"

Um außergewöhnliche Fotos für ein Casting zu bekommen, läßt sich Model Sybill Regner (Claudia Ziegler) von Fotograf Hermann Baum (Jan Sosniok) beim Paragliden ablichten. Sybill konzentriert sich mehr auf das Shooting als auf den Flug. Plötzlich ergreift ein Windsog ihren Schirm. Hermann muß hilflos mitansehen, wie Sybill gegen eine Felswand stürzt... Die A-Crew fliegt so nah wie möglich an den Unfallort. Schwerverletzt ist Sybill an einem Felsvorsprung hängengeblieben und pendelt über dem Abgrund. Dr. Lüdwitz muß sich in die Tiefe abseilen. Windböen lassen den Hubschrauber jedoch gefährlich trudeln. In letzter Minute gelingt es dem Team, die Verletzte zu bergen. Die Rettung scheint geglückt - doch auf dem Rückflug fällt Sybill in einen Allergieschock. Michael Lüdwitz versucht alles, um das Schlimmste zu verhindern. Vergeblich! Sybill stirbt noch im Hubschrauber. Als Hermann Baum von ihrem Tod erfährt, rastet er völlig aus. Er macht das Rettungsteam für Sybills Tod verantwortlich und taucht plötzlich auf dem Stützpunkt auf... Als Lüdwitz.s Crew wieder auf dem Stützpunkt eintrifft, wird das zweite Team zum nächsten Einsatz gerufen. Lehrerin Simone Peters (Cornelia Peters) unternimmt mit ihrer Klasse einen Ausflug in den Safaripark. Roman (Christian Wittmann) wirft Fabians (Raffael Weninger) Baseballkappe ins Tigergehege. Um nicht als Feigling dazustehen, klettert Fabian über den Zaun. Er verliert die Balance und fällt ins Gehege. Als ein Wärter versucht, Fabian zu retten, greift einer der Tiger die beiden an... Das Team fliegt zum Safaripark. Die Pilotin manövriert den Hubschrauber im Gehege bis einen Meter über den Grund. Staller versucht, den kleinen Fabian und den Wärter zum Hubschrauber zu tragen. Plötzlich greift der Tiger erneut an...Basischef Frank Ebelsieder ist an Pilotin Biggi Schwerin interessiert. Er sieht es nicht gerne, wenn sie mit ihrem Kollegen Thomas Wächter flirtet..

 

Folge 3: "Die Geiselnahme"

Gerda Ortner (Christine Schuberth) macht mit ihren Kindern Kathi (Julia Jung) und Leo (Philipp Stark) ein Picknick. Als die beiden Kinder im Wald nach Brennholz suchen, fällt Leo plötzlich in einen Brunnen. Gerda springt sofort hinterher, um ihren Sohn zu retten. Kathi sucht verzweifelt nach Hilfe und trifft auf zwei Ausflügler. Während die Frau die Rettung anruft, versucht ihr Mann mit einem Abschleppseil, Gerda und Leo aus dem Brunnen zu ziehen. Leo schafft es. Doch für Gerda scheint jede Rettung zu spät. Im Morast am Grund des Brunnens sackt sie immer weiter in die Tiefe...Pilotin Biggi Schwerin fliegt mit Dr. Gabriele Kollmann und Sanitäter Ralf Staller zum Einsatzort. Schon im Anflug sehen sie, dass die Frau zu ertrinken droht. Ohne zu zögern springt Ralf zu Gerda in den Brunnen...Nach einer Schloßbesichtigung ist der Geiselgangster Paul Tamroff (Thure Riefenstein) einer Reisegruppe bis in den Bus gefolgt. Jetzt hält er seine Opfer mit einer Bombe in Schach. Tamroff fordert von der Polizei die Freilassung seiner Freundin Gaby Hauff (Jenny Schily). Polizeipräsident Wolfgang Frost (Michael Gampe) geht auf Tamroffs Forderung ein und holt Gaby aus dem Gefängnis...Gleichzeitig haben SEK und das Rettungsteam von Dr. Lüdwitz Stellung bezogen. Als der kleine Jakob (Philipp Bach) plötzlich versucht, aus dem Bus zu fliehen, eskaliert die Situation. Der Geiselnehmer schießt auf den Jungen, der schwerverletzt auf dem Parkplatz zusammenbricht. Tamroff verbietet den Ärzten, dem Jungen zu helfen. Doch Michael Lüdwitz hat einen Plan...Zwischen Gbriele und Ralf kommt es zum Streit, weil sie ihre Beziehung geheim halten will.

 

Folge 4: "Kurzschluss"

Auf der Heimfahrt von der Disco liefern sich Rainer (Thomas Arnold) und Jochen (Fatih Alas) eine rasante Verfolgungsjagd. Plötzlich verliert Rainer die Kontrolle über sein Fahrzeug und rast frontal gegen einen Hochspannungsmast. Der Leitungsmast fällt auf den Wagen und setzt ihn unter Strom. Rainers Freundin Geli (Eva Lorenzo) liegt schwerverletzt auf dem Beifahrersitz. Jochen und seine Freundin Kerstin (Tabea Tiesler) rufen sofort die Rettung. Pilot Thomas Wächter, Dr. Michael Lüdwitz und Sanitäter Peter Berger fliegen an die Unfallstelle. Geli braucht dringend Ärztliche Hilfe. Nur, wie soll das Rettungsteam die Opfer bergen?Die beiden Drogensüchtigen Gigi (Anna Thalbach) und Helmut (Viktor Minich) werden im Supermarkt des Diebstahls verdächtigt. Helmut dreht plötzlich durch und springt kopfüber durch die Glasscheibe. Mit lebensgefährlichen Schnittverletzungen bleibt Helmut liegen. Notruf bei der Luftrettung. Pilotin Biggi Schwerin, Dr. Gabriele Kollmann und Sanitäter Ralf Staller fliegen zum Unfallort. Helmut wird sofort ins Krankenhaus gebracht. Durch eine verhängnisvolle Namensverwechslung erfährt Gigi in der Klinik, dass ihr Feund angeblich gestorben ist. Gigi ist fassungslos. In ihrer Verzweiflung stürmt sie aufs Dach des Krankenhauses. Sie will sich das Leben nehmen... Nach einem Ausflug liefert Wächter seine beiden Töchter verspätet bei seiner Ex-Frau Vera ab. Durch einen Gerichtsbeschluss entzieht sie ihm das Besuchsrecht für die Kinder. Wächter läßt sich abends in einer Bar vollaufen und kommt am Morgen angetrunken zum Dienst...

 

Folge 5: "Flug in die Hölle"

 

Die verheiratete Jenny Spann hat seit einiger Zeit ein Verhältnis mit dem besten Freund ihres Mannes. Obwohl ihr Mann Othmar gerade einen beruflichen Tiefschlag verkraften muss, will sie ihm die Wahrheit sagen. Schließlich gesteht sie ihm während der Autofahrt ihr Verhältnis und fordert von Othmar die Scheidung. Rasend vor Wut gerät Othmar außer Kontrolle und gibt noch mehr Gas. Als der Wagen plötzlich ins Schleudern gerät, kommt der Wagen von der Straße ab. Die B-Crew mit Pilotin Biggi Schwerin, Dr. Gabriele Kollmann und Sanitäter Ralf Staller übernehmen den Einsatz. Als sie am Unfallort ankommen, kann Dr. Kollmann nur noch Jennys Tod feststellen. Ihr Mann Othmar überlebt den Unfall nur leicht verletzt. Jennys Geliebter Wilfried weiß noch nichts davon und holt Othmar am gleichen Tag wie vereinbart zum Sportfliegen ab. Doch Wilfried weiß nicht, dass Othmar das Flugzeug nicht voll getankt hat. In der Luft kündigt er dem Tower per Funk seinen Selbstmord an. Er will sich und Wilfried gegen die Steilwand fliegen. Die A-Crew erhält den Einsatz. Pilot Thomas Wächter fliegt den Notarzt Dr. Michael Lüdwitz und den Sanitäter Peter Berger in die Nähe der Steilwand. Als sie die Cessna entdecken, geht Thomas Wächter mit dem Hubschrauber auf Parallelflug und versucht über Funk auf Othmar einzuwirken. Es scheint, als könnte er mit seiner offenen Art auf den verwirrten Selbstmörder einwirken. Doch die Zeit wird knapp, da die Steilwand immer näher kommt... 

 

Folge 6: "Inferno ohne Ausweg"

 

Für die beiden Jungen Alex und Hannes ist das schon lange der größte Wunsch einmal in einem Hubschrauber mitzufliegen. Nur, wie können sie ihren Traum in die Tat umsetzten? Alex hat eine brennende Idee: Sie täuschen eine Bootsunfall vor und alarmieren dann einfach die Luftrettung. In stiller Vorfreude schnappen sie sich ihr Schlauchboot und laufen damit zum Fluss. Doch aus dem Spass wird plötzlich bitterer Ersnt. Das kleine Boot gerät außer Kontrolle... Anton will seinem Nachbarn Franz eine leer stehende Scheune abkaufen. Der Bauer lässt sich jedoch totz hoher Schulden, nicht auf den Handel ein. In der Zwischenzeit hat sich der Landstreicher Klaus unbemerkt in dem Holzschuppen gemütlich gemacht. Zufällig beobachtet er, wie Franz die Scheune in Brand legt. Obwohl Franz den Landstreicher , der Feuer fängt, sieht, verriegelt er die Tür von außen. Doch Franz Frau bemerkt die Tat und rettet den brennenden Klaus in letzter Sekunde aus den Flammen und erstickt den Brandherd. Währenddessen erreicht die B-Crew den Unfallort. Die Notärztin kümmert sich sofort um die starken Brandwunden des Landstreichers. Als er schließlich wieder bei Bewusstsein ist, mach er Franz für die Tat verantwortlich. Der beschulidgte Bauer rastet aus bringt die Notärztin, den Sanitäter und den Verletzten in seine Gewalt. Brutal zwingt erseine Geiseln zurück in die halbabgebrannte Scheune und zündet sei erneut an... Peter Bergers schwangere Freundin Barbara kommt, um Peter abzuholen, auf den Stützpunkt. Als sie plötzlich einen Stich im Unterleib spürt und starke Blutungen hat, übernimmt Gabriele Kollmann die Erstversorgung und lässt Barbara ins Krankenhaus fahren, wo sie das Kind verliert... Thomas leidet sehr darunter, dass er seine Töchter nicht mehr sehen darf. Um ihn aufzumuntern versucht Max ein Abendessen für Biggi und Thomas zu organisieren. 

 

Folge 7: "Blinde Wut"

 

Kilian hackt sich versehentlich beim Holzschlagen drei Finger der linken Hand ab. Seine Kollegen alarmieren sofort den Rettungsdienst. Die B-Crew fliegt zum Unfallort. Während Dr. Kollmann den Verletzten versorgt, suchen Staller und Biggi Schwerin die abgetrennten Gliedmaßen. Sie haben Glück. In der Klinik werden Kilian wieder die Finger angenäht. Dirk Lüdwitz ist der Sohn von Dr. Lüdwitz. Sein Freund Felix Maiwald lebt seit der Scheidung seiner Eltern bei seiner Mutter, doch sein Vater kommt damit nicht klar. Deshalb taucht er plötzlich in der Schule auf, um seinen Sohn abzuholen. Doch Felix ist für einige Tage mit seiner Mutter weggefahren. Maiwald dreht durch und nimmt mit gezogener Waffe alle Kinder als Geisel. Seine Forderung: Er will sofort zu seinem Jungen gebracht werden und das Sorgerecht für ihn bekommen. Maiwald will, dass Dirks Vater ihn mit dem Medicopter zu seinem Sohn fliegt. Lüdwitz willigt in panischer Sorge um seinen Sohn Dirk ein und nimmt Maiwald an der Schule an Bord. Der Geiselnehmer lässt alle Kinder, bis auf Dirk, frei und besteigt den Hubschrauber. Maiwald wird während des Fluges immer nervöser und zieht plötzlich eine Handgranate aus der Tasche... Die Beziehung von Peter und Barbara steht seit der Fehlgeburt auf der Kippe, da Barbara ihn für die Fehlgeburt verantwortlich macht. Peter verfällt in seinem Frust der Polizistin Victoria.

 

Folge 8: "Gift in den Adern"

 

Bei Wartungsarbeiten in einer Antiserenbank für Schlangengifte sürzt der Techniker Claus von der Leiter und fällt direkt in ein Terrarium mit Giftschlangen und wird gebissen. Gleichzeitig kippt die Leiter um und schlägt in den Schrank mit den Antiseren. Alle Glasampullen zerspringen. Dr. Kollmann, Sanitäter Peter Berger und Pilotin Biggi Schwerin können noch rechtzeitig den Verunglückten ins Tropeninstitut fliegen. Es hat jedoch niemand bemerkt, dass eine Korallennatter mit dem Schwerverletzten in den Helicopter gelangt ist.... Nach dem Schichtwechsel übrnehmen Pilot Thomas Wächter, Sanitäter Ralf Staller und Dr. Lüdwitz den Medicopter 117. Bei einem Organtransport passiert das Entsetzliche: Die Schlange kriecht unbemerkt aus ihrem Versteck und beißt Thomas Wächter. Die Crew versucht so schnell wie es geht das nächste Tropeninstitut anzufliegen, doch die Zeit wird immer knapper, da das Gift bei Thomas langsam Wirkung zeigt. Er versucht mit letzter Kraft seinem Kollegen Staller zu erklären, wie er den Helikopter in der Luft halten kann. Doch bevor Ralf noch das geringste begriffen hat, verliert Wächter das Bewusstsein. Nun hängt das Leben der ganzen Crew an Sanitäter Ralf Staller. Weil Biggi die schwierige Situation über Funk mitverfolgt hat, fliegt sie ohne zu zögern mit einem anderen Helikopter ihren Kollegen zur Hilfe. Sie versucht Staller im Parallelflug hilfreiche Anweisungen für eine Notlandung zugeben. Aber viel Zeit für lange Erklärungen bleibt nicht - die Zeit, die Thomas zum Überleben bleibt, schwindet immer weiter dahin... Peter Berger muss sich nach seiner Affäre mit Victoria zwischen Barbara und Victoria entscheiden. Er entscheidet sich für Barbara und gibt Victoria einen Korb. Doch plötzlich teilt ihm Victoria mit, das sie schwanger ist...

 

Folge 9: "Der Absturz"

 

Drei Freunde brechen zu einer Skiwanderung auf. Bei der Abfahrt stürzt einer von ihnen und bleibt Bewusstlos liegen. Die B-Crew fliegt zur Unglücksstelle. Als der Skiläufer wieder bei Bewusstsein ist, verharmlost er seine Verletzungen und überredet die beiden anderen zur Flucht, da er sich vor den Kosten für den Rettungseinsatz drückt... Als der Medicopter das Einsatzgebiet überfliegt, ist niemand mehr zu sehen. Wütend startet Biggi eine Suchflug nach den drei "Ausreißern". Als die Crew aufgibt und den Heimflug beginnt, kommt es plötzlich zur Katastrophe: Biggi wird durch ein, zwischen den Felswänden gespanntes Seil zur Notbremsung gezwungen und verliert dabei die Kontrolle über den Helikopter. Die Kollegen am Stützpunkt verfolgen die Aktion, bis der Kontakt abreist... Sofort herrscht große Aufregung am Stützpunkt. Trotz äußerst schlechten Bedingungen (Das Wetteramt meldet Sturm und der Sprit reicht nur für einen kurzen Flug) startet die A-Crew die Suche. Für das Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Auch für das abgestürzte Team spitzt sich die Situation immer mehr zu. Während Gabriele und Ralf den Absturz nur leicht verletzt überlebt haben, hat es Biggi schwer erwischt, denn ihr Bein ist im Hubschrauberwrack eingeklemmt. Alle Versuche, die Kollegin zu befreien, schlagen fehl und dann kündigt sich auch noch ein Lawinenabgang an. Gabriele sieht nur eine Chance: Sie muss amputieren... 

 

Header:

Host: http://jimdo.com